Liz Lisa Titelbild
Mode und Cosplay

Liz Lisa – Style aus Japan

Das japanische Modelabel Liz Lisa erfreut sich nicht nur auf der Insel größter Beliebtheit. Auch in Deutschland ist die Marke für modebewusste Japan-Fans ein Muss. Liz Lisa wurde in den späten Neunzigern gegründet und richtet sich an junge japanische Frauen. Man könnte die Kleidung am ehesten als süß und verspielt bezeichnen.

Was bekommt ihr?

Ihr bekommt von Kopf bis Fuß alles was ihr für euer Outfit braucht. Den Hauptteil machen Kleider, Röcke und Blusen aus. Aber auch Schuhe gibt es immer passend zur Saison und Accessoires wie Taschen. Die meisten Sachen bekommt ihr entweder nur in einer Einheitsgröße, die unserem S bis XS entspricht. Manchmal könnt ihr aber noch eine etwas größere M wählen. Beachtet bitte dass es sich um Mode für Japanerinnen handelt die durchschnittlich kleiner und zierlicher sind. Da ich selbst ja nicht so groß bin passen die Liz Lisa Sachen sehr gut. Bisher habe ich aber auch erst zwei sehr schöne Blusen gekauft.

Was kostet Liz Lisa?

Liz Lisa ist gerade in Japan neben den starken Styles auch wegen der relativ günstigen Preise beliebt. Klar, die Kleidungsstücke sind teurer als die unsere beliebten Ketten h&m oder Tally Weijl. Am ehesten kann man es wohl mit Zara vergleichen. Eine aktuelle Bluse liegt bei etwa 50€, was aufgrund der aufwendigen Designs absolut in Ordnung geht. Röcke kosten im Schnitt so 60€ und Kleider bekommt ihr zwischen 70 und 90€. Taschen und Schuhe bekommt ihr zwischen 50 und 100€. Das Ganze hängt aber auch immer vom aktuellen Wechselkurs ab.

Wo bestellen?

Das Bestellen ist nämlich überhaupt nicht schwierig. Es gibt einen offiziellen Online Shop der extra für Kunden außerhalb von Japan angelegt wurde. Dort könnt ihr in englischer Sprache shoppen und euch die Preise bequem in Euro anzeigen lassen. Der Versand kostete für meine beiden Blusen etwa 20€ und ging erstaunlich schnell. Nach einer guten Woche war das Paket schon da. Die Bezahlung geht einfach per Paypal.

Hier geht es zum Liz Lisa Shop: Tokyo Kawaii Life – Overseas

Meine Liz Lisa Outfits

Hier zeige ich euch jetzt zwei Outfits mit meinen Liz Lisa Blusen. Einmal ein herbstlicherer Look der auch schön Regen tauglich ist und einmal wird es richtig sommerlich. Ich werde euch aber in Zukunft immer mal noch weitere Styles vorstellen, denn die nächste Bestellung kommt ganz bestimmt!

Liz Lisa im Herbstregen

Fangen wir mit meinem Herbstoutfit an. Ich mische ganz gerne das japanische Kleidungsstück mit aktuellen westlichen Trends. Deshalb trage ich zur leicht durchsichtigen Liz Lisa Bluse mit den süßen kleinen Herzchen darauf einen angesagten Kunstlederrock im Pliseestil. Dazu kommt eine hellgraue leichte Strickjacke, da die Bluse nicht sonderlich warm hält. Um für das wechselhafte Wetter optimal gerüstet zu sein kommen noch meine braunen Gummistiefel im Reiterlook dazu und hellgraue hohe Socken die die eher simplen Stiefel ein wenig verspielter machen. Da die Gummistiefel fast wie normale Lederstiefel aussehen trage ich sie auch gerne mal einfach so.

Liz Lisa Bluse Herbst Outfit

Mehr Infos zu den Gummistiefeln findet ihr in unserem anderen Blog: Méduse Gummistiefel Test bei Hasches Abenteuer

Liz Lisa im Herbst mit Overknees

Da es aber nicht immer regnet und nicht jede von euch Gummistiefel einfach so trägt möchte ich euch eine tolle Alternative zeigen. Zu meiner Liz Lisa Bluse trage ich einen schmal geschnittenen Rock in Wildlederoptik. Dazu kommen meine geliebten Overkneestiefel aus Stoff. Ja, ich möchte in der kalten Jahreszeit auf gar keinen Fall mehr auf meine Overknees verzichten!

Liz Lisa Outfit Overknees Herbst 2020

Statt den Stoffstiefeln könnt ihr aber auch die Ledervariante tragen. Gerade bei diesem Outfit klappt das sehr gut, denn die süße Liz Lisa Bluse sorgt dafür, dass die sexy Stiefel nicht zu billig wirken. Das Gegenteil ist der Fall ich finde die hohen Stiefel machen in dieser Kombination einen richtig edlen Eindruck.

Liz Lisa Outfit Overkneestiefel Herbst 2020

Ihr seid eher klein und glaubt hohe Overkneestiefel sind nichts für euch? Das ist falsch! Ich bin selbst ja auch recht klein und liebe es diese Stiefel zu tragen. Wie auch ihr diese optimal tragen könnt erfahrt ihr ebenfalls in unserem anderen Blog: Overkneestiefel für kleine Frauen bei Hasches Abenteuer

Liz Lisa im Sommer

Im Sommer habe ich die Schulterfreie Bluse mit den wirklich niedlichen Herzchenknöpfen mit einer coolen Kunstleder Bermudashorts getragen. Das ergibt einen schönen Schwarz-Weiß Kontrast der immer passt. Dazu kommen die schönen Sandalen mit Holzsohle, da sowohl in Japan als auch bei uns Plateausohlen aktuell voll im Trend liegen.

Liz Lisa Blue Sommeroutfit

Fortsetzung folgt bald…

Ich habe noch mehr japanische Mode für euch! Schaut doch auch mal in meine Artikel zum Thema Lolita Mode. Hier findet ihr meinen Guide zum Thema: Lolita Mode – unser Guide

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.