Cris Tales Titelbild
Gaming

Angespielt – Cris Tales

Cris Tales – ein Indierollenspiel und Kunstwerk

Wir werfen einen Blick auf die Demo zum Rollenspiel Cris Tales. Das Spiel wird von Dreams Uncorporated entwickelt und von Modus Games gepublishet. Erscheinen soll Cris Tales am 17.November dieses Jahr für PC und alle Current- und Next-Gen Konsolen.

Der Preis steht für das Indie-Projekt noch nicht fest. Eine Demo könnt ihr euch über Steam aktuell anschauen und etwa eine Stunde in das Spiel reinschauen. Genau das habe ich für euch gemacht. Die PC Anforderungen fallen dabei angenehm moderat aus.

Die Entwickler verstehen Cris Tales als Liebesbrief an klassische JRPGs im Stile von Super Nintendo Klassikern wie Chrono Trigger und Final Fantasy 6, aber auch das Playstation 4 Meisterwerk Persona 5 wird genannt. Große Namen die sich Dreams Uncorporated als Vorbild genommen hat.

Wenn ihr mehr von CrisTales erfahren wollt schaut auch auf der offiziellen Seite vorbei: Modus Games

Die Grafik

Wer jetzt die übliche Indie Pixelgrafik erwartet liegt aber weit daneben. Ihr bekommt einen wunderschönen gezeichneten Grafikstil, der mich ein wenig an einige Zelda Klassiker wie Windwaker. Man sieht jedenfalls wo die Wurzeln der Entwickler liegen ohne diese zu kopieren.

Das Spiel läuft auf unserem aktuellen PC butterweich und machte in der Demo auch sonst keine technischen Probleme.

Das Spielprinzip

So beginnt das Spiel bzw. die Demo dann auch mit einem schönen gezeichneten Intro. Dieses stellt uns vor allem Hauptchrakter Crisbell und den sprechenden Frosch Mattias an ihrer Seite vor. Außerdem erfahren wir auch, dass hier eine dunkle Bedrohung auf uns warten wird und weitere Mitstreiter sich uns anschließen werden.

Cris Tales Zwischensequenz

Das eigentliche Spiel arbeitet mit einer festen Kameraperspektive von der Seite während ihr euch frei im dreidimensionalen Raum bewegen könnt. Die Locations bestehen aus einzelnen Bildschirmen zwischen denen ihr wechselt.

Cris Tales Grafik

Es gibt in Cris Tales aber auch eine typische Oberwelt auf der ihr unterwegs seid wenn ihr die Locations wechselt. Dort wechselt die Sicht auf eine höhere Position. Zu Mindest in der Demo Version gab es dort nicht die umstrittenen Zufallskämpfe.

Cris Tales Oberwelt

Cris Tales und die Sache mit der Zeit

Der große Kniff von Cris Tales ist aber, dass ihr in drei Zeiten gleichzeitig unterwegs seid. Crisbell ist nämlich kein gewöhnliches Mädchen. Sie ist eine so genannte Zeitmagierin, was bedeutet sie kann nicht nur ihre Gegenwart (in der Mitte des Bildschirms) sehen, sondern auch die Vergangenheit (auf der linken Seite) und die Zukunft (rechte Seite des Bildes).

Auf den folgenden drei Bildern habe ich versucht das Prinzip für euch einzufangen. Das erste Bild zeigt links die leere orange-gelbe Stelle auf der wir einen speziellen Samen einpflanzen sollen. Dementsprechend ist die Stelle in der Vergangenheit leer.

Cris Tales Vergangenheit

In der Mitte sehen wir die ersten zarten Erfolge unserer Pflanzkünste. Da wir aber unbedingt die Frucht dieses Baumes für eine Quest brauchen, können wir nicht länger warten!

Cris Tales Gegenwart

Die Lösung liegt natürlich in der Zukunft. Wie ihr jetzt auf der rechten Seite des Bildes seht ist der Baum ausgewachsen und es ist sogar die benötigte Frucht herunter gefallen. Wie kommen wir jetzt aber an diese heran? Crisbell kann nämlich sich selbst nur in der Mitte, also der Gegenwart bewegen.

Cris Tales Zukunft

Die Lösung ist unser knuffiger Begleiter Mattias ist nicht nur ein sprechender Frosch mit Hut, er kann sich nämlich auch innerhalb der unterschiedlichen Zeitlinien bewegen. In der Vergangenheit ist er noch gar kein ausgewachsener Frosch, in der Zukunft dafür schon deutlich gereift. Dank dieser Fähigkeit kommen wir jetzt auch die leuchtende Frucht.

Cris Tales Frosch Zeitsprung

Diese brauchen wir nämlich um eine Aufgabe zu lösen. In unserer Stadt läuft nämlich etwas schief. In mehreren Häusern breitet sich nämlich etwas aus, was in der Zukunft dazu führt, dass die Häuser verlassen und zerstört sind. Dagegen muss Crisbell natürlich etwas unternehmen.

Das Problem ist allerdings wir haben ja nur eine Frucht. Diese reicht auch nur für eines der beiden Häuser. Ich muss mich also entscheiden ob ich die Apothekerin links im Bild unten rette die die Bewohner mit Medizin versorgt oder die junge Familie rechts, die sonst obdachlos wird.

Das ist eine knifflige Wahl bei der es kein eindeutiges Richtig oder Falsch gibt. Diese Entscheidungen sollen Auswirkung auf den weiteren Spielverlauf haben. Aber auch ganz grundsätzlich bringt das Spielen in drei Zeiten ein ganz frisches Konzept ins Spiel. So sind nämlich schöne Rätsel möglich die wir noch nicht 100 mal in den bekannten JRPGs gelöst haben.

Cris Tales Zeitkristall

Crisbell ist auch schlagkräftig

Auch wenn es nur wenig in der Demo passiert wird in Cris Tales gekämpft. Das passiert ganz klassisch rundenbasiert. Aber auch an dieser Stelle kommt die Zeitmagie zum Tragen. Während die beiden Bösewichte unten anfangs alle unsere Angriffe mit ihrem riesigen Schild abwehren, können wir uns mit der richtigen Taktik helfen.

Cris Tales Kampf 1

Dazu nutzen wir die Wassermagie des inzwischen dazu gekommenen Christopher um die Eisenschilde zunächst nass zu machen. Im darauf folgenden Zug schiebt Crisbell die Gegner kurzerhand in die Zukunft. Das macht diese zwar noch stärker als sie eh schon sind, aber sorgt auch dafür, dass die unüberwindbaren Schilde verrostet sind.

Jetzt treffen unsere Attacken wieder. Das macht die Kämpfe spannend und soll sich durch das ganze Spiel ziehen. Die Möglichkeiten sind auf jeden Fall vielseitig. Die Frage ist nur wie es am Ende dann umgesetzt wird. Die Kombination aus Wasser und Zukunft ist wenn man es weiß durchaus logisch.

Aber ohne dass das Spiel mich darauf hingewiesen hätte wäre ich vielleicht nicht so schnell darauf gekommen. Bei dem System besteht bei all den theoretischen Möglichkeiten doch die Gefahr, dass es in Trail&Error ausartet bis man die richtige Kombination raus hat. Wenn sich dagegen Kämpfe auf vielseitige Weise lösen lassen wird das System großatig.

Ein weiterer Punkt des Kampfsystems entspricht der Mechanik der klassischen Paper Mario Spiele. Wenn ihr beim Angriff im richtigen Moment eine Taste drückt macht ihr zusätzlichen Schaden. Beim gegnerischen Angriff könnt ihr so dann analog dazu einen Großteil des Schadens verhindern.

Cris Tales Kampf 2

Bei einem ordentlichen JRPG darf natürlich auch das klassische Levelsystem nicht fehlen. Nach jedem erfolgreichen Kampf erhalten unsere Charaktere Erfahrungspunkte. In der angespielten Version kam es aber nicht zu einem Levelaufstieg, deshalb kann ich an dieser Stelle nicht sagen wie gut das Progressionssystem funktioniert.

Mein Fazit zur Cris Tales Demo

Man erkennt die Vorbilder an vielen Stellen und trotzdem erweitert Cris Tales seine Wurzeln durch spannende neue Einflüsse und Mechaniken.

Die Demo hat mir richtig Lust auf die Vollversion gemacht. Die Spielmechaniken bieten großes Potential, aber auch große Gefahren wenn sie am Ende nicht richtig umgesetzt werden. In die Grafik habe ich mich aber sofort verliebt. Cris Tales wird sehr wahrscheinlich ein echtes Kunstwerk.

Cris Tales Schwert

Schaut euch doch auch mal meine Lieblings SNES Spiele an oder stellt euch mit mir die Frage ob es zu viele gute Spiele gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.